Organisation der Reha- und Wirbelsäulensport-Gruppen im TV Neuenburg

Veröffentlicht in: Aktuelle News | 0

Die lange Phase des Lockdowns und die Schließungen der Sporthallen haben sowohl die Teilnehmer als auch die Übungsleiter und Trainer verunsichert und sehr herausgefordert.

Mit immer wieder neuen Konzepten und Online-Angeboten wurden die Stunden oft umorganisiert und völlig neu gestaltet, so dass ein weiterer Betrieb bestmöglich war und auch noch immer möglich ist.

Aber Lockerungen machen es über die Sommermonate möglich, den Sportbetrieb wieder aufzunehmen. Dies bedeutet allerdings für die Übungsleiter und Trainer, dass alles wieder neu überlegt, vorbereitet und organisiert werden muss, denn Hygienekonzepte und der Blick auf die Inzidenzzahlen und andere Entwicklungen müssen immer präsent sein und angepasst werden.

Bevor nun alles wieder in bekannter Form umgesetzt wird, hält es die Übungsleiterin des TV Neuenburg, Ute Hilbers, daher für sinnvoll, die Gruppeneinteilungen als auch den Ablauf und vor allem die Erreichbarkeit der  Teilnehmer zu erfassen und dies in gewohnten Räumlichkeiten und Atmosphäre zu besprechen.

Der Aufruf richtet sich an alle Mitglieder der Wirbelsäulengymnastik- und Reha-Sportgruppen der Donnerstagsgruppen des TV Neuenburg, die bisher in dieser Gruppe aktiv Sport getrieben haben. Dazu lädt die Übungsleiterin am Donnerstag, den 15.07.2021, alle interessierten Teilnehmer zu einem Treffen in die Sporthalle an der Urwaldkampfbahn, Urwaldstraße 37, 26340 Neuenburg, ein.

Die erste Gruppe trifft sich dort um 9.00 Uhr, die zweite Gruppe trifft sich um 10.00 Uhr. Die Übungsleiterin teilt mit, dass alle weiteren Details gemeinsam vor Ort geregelt und besprochen werden.