Edith Will verabschiedet sich nach über 35 Jahren vom Kinderturnen

Veröffentlicht in: Aktuelle News, _HomeSlider | 0

Die langjährige Übungsleiterin im Kinderturnen, Edith Will, hat ihre Tätigkeit nach über 35 Jahren beendet.

Das Kinderturnen für die Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren und für die Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren wurde von ihr wöchentlich geleitet.

Unzählige Kinder aus Neuenburg und Umgebung wurden von Edith Will bei den regelmäßigen Sportstunden zuverlässig betreut und angeleitet. Die beliebte Übungsleiterin hat vielen Kindern Freude und Spaß an der Bewegung vermittelt. Es wurde geturnt, geklettert und gespielt. Mit Turnen an Großgeräten und Stationen sowie mit kleinen Spielen und vielen Handgeräten hatte Edith Will immer ein abwechslungsreiches Programm für die Kleinen parat.

Auch bei der Ferienprogrammaktion des TV Neuenburg war Edith Will viele Jahre als Organisatorin aktiv.

Das letzte Mal vor den Sommerferien hat Edith Will mit ihren Turnkindern zunächst geturnt. Dann ging es mit beiden Kinderturngruppen zu Kerstins Dorfcafé. Dort gab es für alle ein leckeres Eis zum Abschied. Edith Will hat es immer sehr viel Spaß und Freude gemacht, mit den Kindern zu turnen.

Es geht weiter mit dem Kinderturnen im TV Neuenburg. Ina Eilers setzt mit Unterstützung von der Sportassistentin Johanna von Zabiensky das Kinderturnen für die Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren jeden Montag von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Turnhalle bei der Urwaldkampfbahn in Neuenburg fort. Die zweite Gruppe entfällt.

Edith Will bleibt der Sport-AG der Astrid-Lindgren-Grundschule erhalten.