TV-Neuenburg e.V. – Osterhasen auf Rollen

Veröffentlicht in: Aktuelle News, Inline-Skating | 0

Zum dritten Mal in Folge organisierten die Übungsleiter und Helfer der Sparte Inlineskating des TV-Neuenburg e.V. eine Osterschatzsuche durch Neuenburg und dessen Umgebung.

Der Ursprung der jährlichen Schnitzeljagd, die stets über eine Streckenlänge von ca. 10 Kilometern verläuft, entstand während der Hochphase der Corona-Pandemie im Jahr 2021. Zu der Zeit war kein regelmäßiges Training in den Neuenburger Turnhallen möglich, weswegen sich das Skater-Team eine Idee einfallen ließ, die Vereinsmitglieder trotz Coronaeinschränkungen zu sportlicher Aktivität zu motivieren. Die Schatzsuche begeisterte damals sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene, sodass diese inzwischen zu einem festen Osterprogramm für die Skater geworden ist.

Die diesjährige Schnitzeljagd fand vom 30.03.2023 bis zum 16.04.2023 statt und führte durch Neuenburg und Neuenburgerfeld. Auf den Spuren des Neuenburger Osterhasen mussten die Teilnehmer viele unterschiedliche Rätsel lösen und sich so letztendlich selbst die Route der Schnitzeljagd errätseln. Am Ziel der Tour angekommen wartete auf die fleißigen Sportler eine prall gefüllte Schatzkiste mit kleinen Schlickereien und Getränken. Die Kiste konnte erst geöffnet werden, sofern die Skaterinnen und Skater die kompletten 10 Kilometer der Tour absolviert hatten, denn die Kombination einiger Rätselkarten auf dem Weg ergaben einen Zahlencode. Nur wer sich alle Zahlen errätselte, konnte die zahlenschlossgesicherte Schatzkiste öffnen und sich seine Belohnung herausnehmen.

Aufgrund der Erfahrungen durch Plündereien einer öffentlichen Schnitzeljagd im Jahr 2022, wurde der Schatz in diesem Jahr auf einem Privatgrundstück versteckt. Die diesjährige Aktion wurde infolgedessen auch lediglich den angemeldeten Vereinsmitgliedern zugänglich gemacht. Zur Freude des Teams gab es in diesem Jahr trotz einer wahnsinnigen Anzahl an Schatzsuchern, keinerlei Plünderungen oder Komplikationen, was die Organisatoren der Aktion ermutigt, auch im kommenden Jahr wieder eine Osterschatzsuche zu planen.

Als Besonderheit für das Jahr 2023 fand der TV-Neuenburg e.V. eine Kooperationspartnerin in Kerstin von Zabiensky, die das örtliche Café „Kerstins Dorfcafé“ betreibt. Im Laufe der Schnitzeljagd befand sich eine „Bonuskarte“, die den vereinszugehörigen Skatern ermöglichte, sich eine kostenlose Kugel Eis bei Ihr abzuholen. Kerstin von Zabiensky übernahm hierbei den zusätzlich anfallenden Verwaltungsaufwand.

Alle entstandenen Kosten von der Kreidefarbe für die wegweisenden Straßenmarkierungen, über den Schatzkisteninhalt und der Kugel Eis, wurden von dem TV-Neuenburg e.V. selbst für seine Teilnehmer übernommen.

Alles in Allem erhielt der Verein sehr viel positives Feedback von seinen Teilnehmern für die schöne Osterschatzsuche.